Hohes Interesse an E-Learning

Hohes Interesse an E-Learning

26. Juni 2002 - Laut eine Umfrage zeigen 80 Prozent der Internet-User Interesse an E-Learning-Angeboten.
Die deutschen Unternehmensberater von Mummert + Partner haben in einer Online-Umfrage hohes Interesse an E-Learning festgestellt. Offenbar würden 80 Prozent der Internet-Anwender Interesse an E-Learning bekunden, jedoch gebe es kaum jemand, der wirklich E-Learning betreibt. Was fehle, so die Analysten, sei die Betreuung der Online-Lernwilligen. Offenbar gebe es zudem auch Probleme mit der Motivation der Studenten.
Jedoch befinde sich der Markt derzeit in einer Konsolidierungsphase, und die Zukunft sehe positiv aus, so Mummert + Partner. Der Anteil für E-Learning am Ausbildungsbudget werde von 10 Prozent im letzten Jahr auf 30 Prozent bis 2005 ansteigen. Als grösster Vorteil des E-Learnings sehen die Lernwilligen die Möglichkeit, sich ortsunabhängig weiterzubilden. Ebenfalls geschätzt wird die Tatsache, dass sich die Studierenden die Zeit frei einteilen können. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER