Compaq: Neuer Thin Client

Während IBM kürzlich Thin Clients fallen liess, hat Compaq ein neues Gerät angekündigt.
19. März 2002

     

Compaq setzt aller Unkenrufe zum Trotz weiter auf Thin Clients und hat ein neues Gerät unter seiner Evo-Linie angekündigt. Der schlanke Rechner trägt die Bezeichnung T30 und wird im zweiten Quartal für rund 650 Euro erscheinen. Er wird mit einem Geode-GX1-Prozessor mit 333 MHz ausgestattet sein, über 128 MB Flash-Speicher und maximal 256 MB RAM verfügen. Der Rechner wird lediglich Legacy Reduced sein, das heisst, dass neben den USB-Ports nach wie vor serielle und parallele Schnittstellen zu finden sind.
Während Compaq weiter fleissig neue Thin Clients entwickelt und auf den Markt wirft, hat IBM erst vor kurzem seinen Rückzug aus diesem Marktsegment bekanntgegeben. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER