Neue iPaqs mit Pocket PC 2002

Neue iPaqs mit Pocket PC 2002

19. September 2001 - Anfang Oktober will Compaq neue iPaq-Handhelds ausliefern.
Compaq hat bekannt gegeben, dass am 4. Oktober mit zwei neuen Handhelds aus der iPaq-Reihe zu rechnen sei. Die neuen Geräte sollen mit Microsofts neuem Betriebssystem Pocket PC 2002 kommen, dessen Look&Feel dem von Windows XP ähnlich ist. Das Low-End-Gerät aus der H3700er-Reihe wird mit 32 MB ROM oder 64 MB RAM sowie mit einem Intel StrongARM-Prozessor mit 206 MHz kommen und über ein Farbdisplay mit 4'096 Farben verfügen. Der High-End-PDA, der in die H3800er-Serie integriert wird, besitzt überdies einen SD-Card-Slot, Software zur Steuerung des Geräts mit der Stimme sowie einen Active-Matrix-Bildschirm mit 65'536 Farben. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER