Dongle wird aus XPress verbannt

Quark hat bekanntgegeben, den Dongle in XPress 5.0 nicht einzusetzen.
17. September 2001

     

Die überaus populäre DTP-Software Quark XPress wird in der Version 5.0 ohne Dongle kommen. Dies hat Hersteller Quark bekanntgegeben. Quark XPress 4.0 hatte sowohl in der Einzelplatz- wie auch in der Netzwerk-Version über einen entsprechenden Kopierschutz verfügt. Jedoch hat es damit, insbesondere mit der USB-Version des Dongle, diverse Probleme gegeben. Wie das Lizenzierungs-Modell, beziehungsweise der Kopierschutz in der Version 5.0 aussehen soll, ist bislang aber noch nicht bekannt. In rund einem Monat soll eine deutsche Beta von XPress 5.0 erscheinen. Eine englische Ausführung gibt es schon länger, jedoch ist für den Betrieb eine amerikanische Version des entsprechenden Betriebssystems, sowohl für Mac wie auch für Windows-Rechner, vonnöten. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER