Schweizer Tageszeitungen werden online kostenpflichtig

Der "Tages Anzeiger" und die "Basler Zeitung" führen einen Test mit kostenpflichtigen Online-Abonnements durch.
14. September 2001

     

Die beiden grossen Schweizer Tageszeitungen "Basler Zeitung" und "Tages Anzeiger" werden gemäss "Netzticker" einen kostenpflichtigen Online-Aboservice austesten. Zum Einsatz kommt eine neue Technologie der US-Firma NewsStand, die es ermöglichen soll, Zeitungen im Layout der Printausgabe übers Internet anzubieten. Die Angebote der Schweizer Zeitungen richten sich unter anderem an Leute im Ausland, die keine Möglichkeit haben, die Printausgabe zu kaufen. Preise wurden keine genannt. Ob die verkauften Online-Ausgaben auch zu den Auflagen der Print-Abos dazugezählt werden dürfen, sei von der WEMF noch nicht entschieden. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER