KDE 2.2 erstmals als Beta

KDE 2.2 erstmals als Beta

9. Juli 2001 - Der Linux-Desktop KDE war in der Version 2.2 erstmals als Beta zu sehen.
An der Messe LinuxTag in Stuttgart war zum ersten Mal die Beta-Version des Linux-Desktop KDE 2.2 zu sehen. Zu den Neuerungen der Version 2.2 gehören unter anderem die Unterstützung von CUPS (Common Unix Print System), bei dem der Printer sogar grafisch konfiguriert werden kann, sowie neue Plug-ins für den Konqueror-Browser und IMAP-Support für KMail. Ausserdem gibt es neu eine einheitliche Scanner-Einbindung, IPv6-Unterstützung, einen grafischen Wörterbuch-Client mit der Bezeichnung KDict sowie benutzerdefinierte CSS-Style-Sheets. Dank neuen Modulen im Controllcenter kann auch die Fenster-Dekoration von KDE 2.2 konfiguriert werden. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER