"Clawhammer": AMD schlägt zurück

"Clawhammer": AMD schlägt zurück

27. April 2001 - AMDs künftiger "Clawhammer"-Prozessor wird nur gerade halb so gross wie der Pentium 4 sein.
Nachdem in den letzten Tagen und Wochen vor allem über Intel berichtet wurde und AMD sich ruhig verhielt, schlägt der grösste Intel-Konkurrent jetzt zurück. AMD hat angekündigt, dass der kommende Athlon-Nachfolger mit der Bezeichnung "Clawhammer" nur 105 Quadratmillimeter gross sein wird. Das entspricht in etwa der Grösse des aktuellen Athlon-Chips und der Hälfte eines Pentium 4. Intel überraschte beim Release des Pentium 4 alle durch die Grösse der CPU. Grössere Chips bedeuten automatisch auch höhere Produktionskosten. AMD setzt für den "Clawhammer" auf den 0,13-Mikron-Fertigungsprozess, was die erstaunlich kleinen Abmessungen ermöglicht. AMD glaubt, dass man dank 0,13-Mikron höhere Performance bei tieferen Preisen als die Konkurrenz liefern kann. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER