Bluetooth-Zahlen nach unten korrigiert

Bluetooth-Zahlen nach unten korrigiert

26. April 2001 - Neueste Zahlen über die Bluetooth-Technologie lassen die Zukunft der kabellosen Technik weit weniger positiv aussehen.
Laut einem Report der Cahners In-Stat Group wird die Zahl der ausgelieferten Bluetooth-Geräte von 15 Millionen in diesem Jahr auf 955 Millionen bis 2005 wachsen. Diese Zahlen sind weit negativer als in einem Bericht der gleichen Firma vom letzten Jahr. Damals wurde noch erwartet, dass bis 2005 1,4 Milliarden Einheiten verkauft werden. Die korrigierten Zahlen hängen damit zusammen, dass sich die Wirtschaftslage in den USA verschlechtert, so ein Cahners-Analyst. Ausserdem würden die Verzögerungen, an denen die Technologie krankt, ebenfalls einen negativen Einfluss haben. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER