Intel bringt Xeon mit 900 MHz

Gestern wurde von Intel das Flaggschiff und gleichzeitig letzte auf dem Pentium III basierende Mitglied der Xeon-Familie präsentiert.
21. März 2001

     

Der gestern von Intel vorgestellte 900-MHz-Xeon-Chip wird der letzte Prozessor aus der Xeon-Familie sein, der auf dem Pentium-III-Design basiert. Der neue Chip bekam von Intel 2 MB Second Level Cache verpasst, im Gegensatz zu den meisten Xeon- und Pentium-Chips, die üblicherweise nur über 256 KB L2-Cache verfügen. Laut dem Prozessorriesen ist der 900-MHz-Xeon das Flaggschiff für 8-Weg-Server. In Quantitäten von 1000 Stück wird ein Prozessor knapp 3700 Dollar kosten. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER