Das Ende für Windows 98 und NT naht

Im Juli 2002 wird Microsoft den Vertrieb von Windows 98 und NT einstellen.
12. März 2001

     

Microsoft hat seine Desktop Product Lifecycle Guidelines für Windows veröffentlicht. Daraus geht hervor, dass der Vertrieb von Windows 98 und NT im Juli 2002 eingestellt wird. Der Lebenszyklus eines Microsoft-OS dauert laut der Guideline fünf Jahre und ist in drei Abschnitte gegliedert. Die erste Phase nennt sich Mainstream, dauert drei Jahre und gewährleistet das Support-Angebot über sämtliche Vertriebskanäle. Bei der zweiten, zwölfmonatigen Extended-Phase sind Patches nicht mehr frei erhältlich, und Lizenzen können nicht mehr im Einzelhandel bezogen werden. Die dritte Phase wird als Non-Supported bezeichnet und dauert weitere 12 Monate, in denen die Software nur noch mit neuen Systemen erworben werden können. Support wird nur noch online gewährleistet.
Mit der Guideline soll für die User die Planung mit den Microsoft-Betriebssystemen vereinfacht werden. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER