Gratis-Services bei MSN

Software as a Service lautet das Motto bei Microsoft, das man jetzt auf MSN ausprobieren will.
7. März 2001

     

Microsoft will auf seiner MSN-Site ihre .NET-Devise Software as a Service gratis anbieten und ausprobieren. So soll beispielsweise ein Virenschutzprogramm, Music Plus, bei dem monatlich vier Stunden Musik nach eigenen Wünschen gehört werden darf oder ein Download Manager gratis auf MSN verfügbar werden. Dies berichtet jedenfalls die Windows-Freak-Site ActiveWin. Diese Services sollen jedoch nur für User frei erhältlich werden, die MSN als Provider gewählt haben, alle anderen müssten eine monatliche Gebühr bezahlen. Microsoft bestätigte die Informationen der Site jedoch nicht. Bob Visse, MSN Lead Product Manager, kommentierte die Gerüchte jedoch damit, dass man immer daran sei, neue Services und die Form, diese zur Kundschaft zu bringen, auszutesten. Man sei mit MSN immer in einem Beta-Stadium. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER