Microsoft baut Führungsposition aus

Microsoft baut Führungsposition aus

1. März 2001 - Microsoft festigt seine Marktanteile im OS-Markt.
Während des Microsoft-Prozesses hat IDC eine Studie veröffentlicht, wonach Microsoft unangefochtener Marktleader im Client-OS-Markt ist. Windows-Betriebssysteme hielten letztes Jahr 92 Prozent Marktanteil gegenüber 89 Prozent 1999. Windows 98 legte um 36 Prozent zu während Windows 95 drastisch fiel.
Mit weniger als 2 Prozent Marktanteil stellt Linux im Client-OS-Markt nach wie vor ein Nischenprodukt dar, obwohl das eine Steigerung von 25 Prozent gegenüber dem Vorjahr ist. Linux konnte jedoch im letzten Jahr marktführende PC- und Serverherstellern wie IBM, HP oder Dell für sich gewinnen.
Auch der Server-Bereich wird weiterhin von Microsoft dominiert. Hier halten die Redmonder 41 Prozent. Das sind 20 Prozent mehr als im Vorjahr, und das bei einem Marktwachstum von weniger als 13 Prozent. Linux verzeichnet im Server-OS-Markt sogar ein Wachstum von 24 Prozent und hält jetzt 27 Prozent Marktanteil. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER