Zoombare Karten auf dem Handy

Mit Qualcomms BREW-Plattform sollen innovative Applikationen auf Handys möglich werden.
1. März 2001

     

Gestern stellte die Qualcomm-Führung Applikationen vor, die für ihre Next-Generation-Handy-OS-Plattform BREW (Binary Runtime Environment for Wireless) entwickelt werden sollen. So beispielsweise 3D-Animationen, Streaming-Videoplayer, E-Book-Reader sowie Landkarten, die vom User gezoomt werden können. Dabei wollte Qualcomm nicht potentielle Investoren beeindrucken, sondern Programmierer dazu bewegen, für die BREW-Plattform zu entwickeln. Analysten bemängeln, dass Qualcomm etwas spät mit dem Launch von BREW war und beispielsweise Sun mit seiner Java 2 Micro Edition einen Vorsprung besitze. Je mehr Entwickler hingegen interessante Applikation für BREW entwerfen, desto höher stehen die Chancen für einen Erfolg der Plattform. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER