Vorsicht: Weitere Loveletter-Variante

Eine neue Variante des Loveletter-Virus mit dem Namen Myba macht weltweit die Runde.
28. Februar 2001

     

Kaspersky Labs warnt vor einer neuen Variante des Loveletter-Virenwurms. Myba heisst der neue, in Visual Basic geschriebene Virus, welcher bereits im Umlauf ist. Er trägt den Anhang "MYBABYPIC.EXE", in der Betreffzeile heisst es "My baby pic !!!" und im Textfenster steht "Its my animated baby picture !!"
Beim Öffnen des Attachements verschickt sich der Virus an alle Outlook-Adressen und nistet sich in die Systemordner und in die Windows-Startup-Sektionen ein. Der Virus aktiviert sich bei jedem Neustart des Systems selber.
Tageszeitabhängig sollen die Störungen durch den Virus vom Sperren diverser Tastaturbefehle bis zum Öffnen der Site www.youvebeenhack.com reichen. Von dieser Site aus wird die Nachricht übermittelt: "FROM BUGGER HAPPY VALENTINES DAY FROM BUGGER HAPPY HALLOWEEN FROM BUGGER".
Der Virus soll im schlimmsten Fall in der Lage sein, VBS-, VBE-, JS-, JSE-, CSS-, WSH-, SCT-, HTA-, PBL-, CPP-, PAS-, C-, JPG-, JPEG-, MP2- sowie MP3-Dateien zu korrumpieren. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER