Neuer Netzwerk-Standard von IBM

Neuer Netzwerk-Standard von IBM

21. Februar 2001 - IBM will in seine neuen Netzwerke von Storage-Produkten die Unterstützung von TCP/IP-Protokollen integrieren.
Big Blue prescht auf dem Storage-Markt mit neuen Lösungen vor. Heute wird man neue Storage-Produkte vorstellen, deren Netzwerk auf dem TCP/IP-Protokoll basieren sollen. TCP/IP ist der Kommunikationsstandard, dem das Internet unterliegt. Mit der Adaption von TCP/IP will man dem führenden Storage-Hersteller EMC weiter das Wasser abgraben. Es soll vor allem der Low-end-Markt angesprochen werden, da die Geschwindigkeit von TCP/IP ein gutes Stück unter der von Fibre Channel liegt, das bisher verwendet wurde. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER