Application Center 2000: Tools für W2K-Server-Cluster

Microsoft stellt mit Application Server 2000 Deployment- und Management-Tools vor.
14. Februar 2001

     

Als eines der Schlüsselprodukte der .Net-Enterprise-Server-Produkte stellt Microsoft Application Server 2000 vor. Die neue Applikation basiert auf Windows 2000 und bietet neue Monitoring-, Load Balancing- und Management-Tools für die Überwachung von Web-Applikationen an. Mit Application Center 2000 soll die Installation und Skalierung von Applikationen auf W2K-Cluster wesentlich vereinfacht werden. Die Serverkapazitäten können flexibel ausgeweitet und dem steigenden Traffic auf einer Site angepasst werden. Dazu werden dem Cluster einfach weitere Server hinzugefügt, anstatt das ganze Gerät zu ersetzen. Application Center 2000 kostet pro CPU 2999 Dollar. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER