HP bringt Web-Software

HP bringt Web-Software

14. Februar 2001 - Hewlett-Packard hat eine Reihe von Software-Produkten für den Aufbau der nächsten Generation Internet angekündigt.
Der traditionell als PC und Druckerhersteller bekannte US-Konzern Hewlett-Packard hat gestern eine Reihe von Software-Produkten für den Aufbau von Web-Services der nächsten Generation angekündigt. HP sieht die nächste Generation Internet darin, verschiedenste Hardware, Geräte und Applikationen via Internet miteinander zu verbinden. HPs neue Produkte richten sich unter anderem gegen die E-Business-Lösungen von IBM, die ähnliche Bestrebungen als Ziel haben. Der Fokus wird von HP vor allem auf Middleware gelegt werden, wie die Firma verkündet. Die Produkte werden sowohl mit Microsofts .Net-Applikationen wie auch mit Java-Produkten zusammenspielen. Wann mit ersten Lösungen zu rechnen ist, steht aber noch offen. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER