Suse: Linux 7.1 mit Kernel 2.4 am 8. Februar

Suse: Linux 7.1 mit Kernel 2.4 am 8. Februar

26. Januar 2001 - Als erster Linux-Distributor will Suse den Kernel 2.4 zusammen mit Linux 7.1 auf den Markt bringen.
Bereits am 8. Februar plant Suse, ihr neuestes Linux in der Version 7.1 auf den Markt zu bringen. Suse Linux 7.1 wird als erste Linux-Distribution den neuen Kernel 2.4 implementiert haben. Wie bereits Suse Linux 7.0 werden wieder zwei Varianten ausgeliefert, zum einen eine Personal Version für Desktops und Einsteiger, die 89 Mark kosten wird, und eine Professional Version für 129 Mark (das Update gibt es für 79 Mark), die auf Servern konzipiert ist. Beide Varianten kommen mit der KDE-2.0.1-Desktop-Oberfläche, Xfree86 4.0 und glibc 2.2.
Der neueste Release enthält ausserdem eine Reihe von Verbesserungen: Dank dem Kernel 2.4 können Dateien über 2 GB unterstützt werden, eine aktuelle Lilo-Version hebt die 1024-Zylinder-Grenze auf und Netzwerkprogramme sind zum Teil auf IPv6 ausgelegt. Ausserdem wurde ein Editor für die Konfigurationsdatei rc.config hinzugefügt und die Funktionen des Verwaltungstools Yast2 wurden erweitert. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER