Sony stellt Bluetooth-Infostick-Modul vor

An der CES hat Sony einen Bluetooth-Infostick für die kabellose Datenübertragung vorgestellt.
11. Januar 2001

     

Sony hat die Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas zum Anlass genommen, ein Bluetooth-Infostick-Modul zu präsentieren. Das Modul in Form eines Memory Sticks kann Daten kabellos - beispielsweise von einer Digicam - auf andere Bluetooth-Geräte übertragen. Sony hat grosse Pläne mit dem Stick: Die Japaner wollen ihn weiterentwickeln und beispielsweise im Internet und in LANs zum Einsatz bringen. Der Bluetooth-Stick kann bis zu 1 Mbps übertragen. Wann und zu welchem Preis Sony den Infostick auf den Markt werfen will, steht noch offen. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER