PC-Verkäufe: Plus 20 Prozent in diesem Quartal

PC-Verkäufe: Plus 20 Prozent in diesem Quartal

7. Dezember 2000 - IDC gibt optimistische Zahlen für das Jahresende heraus.
Allen Unkenrufen zum Trotz: Die PC-Verkäufe nehmen weiter gewaltig zu. IDC schätzt das Wachstum für das letzte Quartal dieses Jahres auf beachtliche 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die IDC-Experten bestätigen zwar, das in den USA die Verkäufe langsamer wachsen, andere Regionen der Welt wie Europa und speziell Asien würden die US-Zahlen aber wettmachen. Als Gründe für den immer noch starken Absatz gibt IDC an, dass User PCs für den Internetzugang kaufen würden und sich Notebooks im Aufwind befinden. Von den Herstellern liegen Compaq, Dell, HP, IBM und Toshiba an der Spitze. Für 2001 prognostiziert IDC einen Rückgang der Umsätze von 18,8 Prozent in diesem Jahr auf 16,6 Prozent. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER