Intel gibt Herstellung von Switches und Routern auf

Intel gibt Herstellung von Switches und Routern auf

20. Juni 2001 - Intel hat bekannt gegeben, die Herstellung der hauseigenen Router und Switches einzustellen.
Gestern hatte Intel bekannt gegeben, dass nicht mehr länger in die Entwicklung von Routern und Switches investiert wird und der eigene Brand aufgegeben wird. Als Grund wird die Fokussierung auf die Herstellung von Kommunikations-Chips angegeben. Die Herstellung der Geräte werde anderen Herstellern überlassen, heisst es. Ausserdem ist die Massnahme teil der Strategie, 5000 Arbeitsplätze einzusparen. Mit dem Herstellungs-Stop gehen mehrere hundert Stellen in Dänemark verloren. Man werde den Support für bestehende Kunden aber aufrecht erhalten und bereits entwickelte Produkte für eine gewisse Zeit noch weiter verkaufen, so ein Intel-Sprecher weiter. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER