Tiefere Telefontarife dank IP-Telefonie

Tiefere Telefontarife dank IP-Telefonie

17. November 2000 - Telefonie über das Internet wird in den nächsten Jahren einen gewaltigen Zuwachs erleben, so eine Studie.
Eine Studie von Frost & Sullivan beschäftigt sich mit der IP-Telefonie und den Auswirkungen auf die Auslandtarife. Für 1999 werden die Umsätze im Raum Europa, Nahost und Afrika auf 131,2 Millionen Dollar beziffert. Bis 2006 sollen die Umsätze der Telefonie über das Internet auf 55 Milliarden Dollar anspringen. Die Dienstanbieter können die Tarife des herkömmlichen Telefonnetzes bereits deutlich unterbieten, aus diesem Grund darf damit gerechnet werden, dass die Preise für die Telefonie ins Ausland in Zukunft von den Telefonnetzbetreibern deutlich gesenkt werden müssen, um konkurrenzfähig zu bleiben. Ausserdem würde die Sprachqualität der IP-Telefonie dank neuen Technologien und Verbesserungen in Bandbreite und bei Routern laufend zunehmen. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER