AMD will Super-PC bauen

AMD will Super-PC bauen

27. Oktober 2000 - Chiphersteller AMD ist dabei, einen Superschnellen Athlon-Rechner zu lancieren, der auf dem neuen Chipset 760 läuft.
Nächsten Montag will AMD offiziell sein AMD-760-Chipset vorstellen. Dadurch wird AMD in der Lage sein, neue und wesentlich schnellere Athlon-Rechner herzustellen. Benchmarktests wurden zwar noch nicht preisgegeben, jedoch glaubt AMD, in Sachen Performance sogar gleichwertig mit den neuen Pentium 4 von Intel zu sein. Zwei Gründe sollen für den Performance-Sprung sorgen: Zum einen wurde der Front-Side-Bus des Chipsets von 200 auf 266 MHz ausgebaut, zum anderen wird DDR-SDRAM zum Einsatz kommen, das mehr als die doppelte Bandbreite DRAM besitzt.
Es wird erwartet, dass erste PC-Hersteller die ultraschnellen AMD-Rechner nächste Woche ankündigen werden. Der grosse Vorteil der neuen Systeme gegenüber Intel soll im Preis liegen. PCs mit dem AMD-760-Chipsatz sollen nicht wesentlich mehr kosten als die bekannten AMD-PCs, also zwischen 1800 und 2500 Dollar. Intel dagegen wird für ihre Pentium-4-Rechner voraussichtlich zwischen 2500 und 3000 Dollar verlangen. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER