Handy-Magazin "Netz" am Ende

Die Lehmann Holding stellt das Handy-Magazin Netz ein.
16. Oktober 2000

     

Die Zeitschrift "Netz", die sich vor allem an Handy-User richtete, steht vor dem Aus. Dies war in der gestrigen "Sonntagszeitung zu lesen. Das "Magazin für moderne Kommunikation" wird von der Besitzerin des Verlages, der Lehmann Holding, aufgrund der mangelnden Rentabilität eingestellt. Die Oktober-Ausgabe war die erste, die schwarze Zahlen geschrieben habe, so Chefredakteur Fritz Reust. Man versuche jetzt, einen neuen Verlag zu finden und wolle weitermachen, so Reust weiter. Netz erschien bisher 37 Mal, das erste Mal im Sommer 1997. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER