Microsoft bringt Patch für den Patch

Microsoft stellt für die Telnet-Software von Windows 2000 Telnet einen weiteren Patch bereit, der Fehler im ersten Bugfix korrigieren soll.
25. September 2000

     

Letzte Woche stellten die Redmonder einen Patch für Windows die in 2000 integrierte Telnet-Software bereit, der ein Sicherheitsloch beim User-Log-in stopfen sollte. Offensichtlich wurde mit dem Bugfix Telnet nur verschlimmbessert. Der Patch arbeite fehlerhaft und verhindere vereinzelt sogar eine Telnet-Verbindung. Aus diesem Grund empfiehlt Microsoft dringend die Installation des neuen, überarbeiteten Flickwerks, das auf der Microsoft-Site zur Verfügung steht. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER