Windows Me mit beachtlichen Verkaufszahlen

Die neuste Windows-Version verkaufte sich in den USA während der ersten vier Tage bereits 250'000 mal.
21. September 2000

     

Der neueste Spross aus Microsofts Windows Familie scheint die Erwartungen der Redmonder zu erfüllen. Windows Me verkaufte sich in bloss vier Tagen in den USA bereits 250'000 mal - 75'000 Kopien bereits am Release-Tag. Zum Vergleich: Von Windows 95 und 98 wurden im ersten Monat 600'000 und im ersten Halbjahr 2 Millionen Kopien abgesetzt. Microsoft setze als Ziel 400'000 verkaufte Windows-Me-Einheiten im ersten Monat bzw. eine Million bis Ende Jahr.
Analysten von PC Data führen aus, dass niemand mehr in den Laden gehe, um sich Windows 98 SE zu kaufen. Jeder, der diese Art Software braucht, konsumiere Windows Me. Trotzdem glauben die Experten weiter, dass viele User Windows Me auslassen und auf den Windows-2000-Nachfolger "Whistler" warteten. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER