Neuer Chipsatz für mehr Pentium-III-Power

Neuer Chipsatz für mehr Pentium-III-Power

20. September 2000 - VIA stellt zwei neue Chipsätze für Pentium III und Athlons mit DDR-Speicher vor.
Die neuen VIA Chipsätze Apollo Pro 266 für den Pentium III beziehungsweise der KT266 für den Athlon sollen für neue Geschwindigkeitserlebnisse mit DDR-RAM sorgen. Neu bei den Chipsätzen ist VIAs V-Link-Bus. Northbridge und Southbridge werden damit seriell mit einer Übertragungsrate von bis zu 266 MB pro Sekunde verbunden. Damit lassen sich in der Pro-Version für den Pentium zwei Intel-Prozessoren verbinden und kleine Server bauen. Neben DDR kommen die Chipsets auch mit herkömmlichem SDRAM- und VCM-Speicher zurecht. Ausserdem sind 4 AGP-, 6 USB- und 2 Ultra-DMA/100-Schnittstellen implementiert.
VIA wird die Produkte voraussichtlich noch im November zum Preis von 40 Dollar auf den Markt bringen. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER