Und wieder ein Attachement-Virus

Einmal mehr kursiert die Meldung über einen weiteren Loveletter-Mutanten.
19. September 2000

     

Eine weitere Variante des Loveletter-Virus sorgt im Moment für Unruhe. Der Virus, wie der Loveletter-Bug ein Trojaner, erreicht die Rechner in einem E-Mail mit dem Betreff "funny story". Der Virus selbst wird VBS/Funnystory oder VBS/Funnystory-A genannt. Bei der Einstufung des Risikos gehen die Expertenmeinungen auseinander. Obwohl der Schädling vielerorts als relativ harmlos eingestuft wird, weisen Spezialisten darauf hin, dass es sich beim Loveletter-Mutanten um einen weiteren Hinweis handelt, wie gefährlich das Öffnen von Trojanischen Pferden sein kann. Der Virus stiehlt - sofern er aktiviert wird - vertrauliche Passwörter sowie Systemnamen. Ausserdem trägt er sich selbst ins Outlook-Adressbuch ein. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER