Coop goes Internet

Coop schliesst sich einer weltweiten Internet-Plattform an.
19. September 2000

     

Auch die Coop-Gruppe scheint den Nutzen des Internet und E-Business entdeckt zu haben. Aus diesem Grund hat sich das Unternehmen einer weltweit tätigen Internet-Plattform namens WorldWide Retail Exchange (WWRE) angeschlossen. Zu der Plattform gehören Detailhändler aus ganz Europa wie beispielsweise Casino aus Frankreich oder die deutsche Rewe.
Vom Beitritt zu der B2B-Plattform erhofft sich Coop eine einfachere, schnellere Abwicklung der kommerziellen Transaktionen sowie eine Optimierung der Kosten. Der Einkauf der beteiligten Detailhändler soll aber weiterhin unabhängig bleiben. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER