1,5 Millionen Facebook-Logins zu verkaufen

1,5 Millionen Facebook-Logins zu verkaufen

26. April 2010 - Ein Hacker will 1,5 Millionen Facebook-Accounts verkaufen; die Preise für ein 1000er Paket bewegen sich zwischen 25 und 45 Dollar.

Wie das Sicherheitsunternehmen Idefense festgestellt hat, versucht ein Hacker namens Kirllos zur Zeit, die Zugangsdaten von über 1,5 Millionen Facebook-Accounts zu verkaufen und zwar zum Schnäppchenpreis: Je nachdem, über wie viele Kontakte ein User verfügt, müssen für ein 1000er Paket zwischen 25 und 45 Dollar auf den Tisch geblättert werden. Offensichtlich scheint das Business gut zu laufen: Wie "PC World" berichtet, haben bis Ende letzter Woche bereits 700‘000 Account-Daten einen Käufer gefunden.

Die gehackten Accounts werden mit Preisen von 2 bis 4 Cents äusserst günstig angeboten: Wie Symantec unlängst in einem Security-Report festhielt, werden Mail-Accounts im Schnitt für Beträge zwischen 1 und 20 Dollar verhökert werden, während für Kreditkarten-Daten bis zu 30 Dollar verlangt werden.

(rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER