RealNetworks mit neuem Service

RealNetworks lanciert Content-Plattform.
15. August 2000

     

RealNetworks will einen neuen Internet-Service namens RealPlayer GoldPass aufziehen, bei dem per Abo monatlich die neuesten Software-Updates, Informationen, News und weiteren Content beinhalten sollen. Dieser Service wird den User eine Gebühr von 9.95 US-Dollar im Monat kosten. Die Firma lebt im Moment vor allem von den Einnahmen der Server-Software, die für ihre Dienste benutzt wird, und will sich so eine neue Einahmequelle schaffen. Rund 140 Millionen Surfer weltweit nutzen den RealPlayer, jedoch nur 2 Millionen haben sich für die Premium-Version registrieren lassen. Die kostenpflichtige Version ist Voraussetzung, um den neuen Content-Servicen nutzen zu können. (mw)



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER