Keine Grafikkarten mehr von S3

Keine Grafikkarten mehr von S3

8. August 2000 - S3 stellt die Entwicklung von Grafikkarten und Chips ein.
Der amerikanische Grosskonzern S3, der vor einem Jahr den MP3-Player-Spezialisten Diamond geschluckt hat, will seine Produktion und Entwicklung von Grafikkarten nun komplett einstellen. Als Grund dafür wird angegeben, dass man sich in Zukunft vermehrt auf die Entwicklung der unter dem Namen Rio bekannten MP3-Player und anderer Internet-Devices konzentrieren wolle. Der Support für die Grafikkarten soll aber bis auf weiteres gewährleistet sein. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER