Sunrise baut Netz für SRG SSR idée suisse

Sunrise beliefert die SRG mit einem neuen HD-Netz.
21. Mai 2008

     

Das Contributionsnetz VERA HD für die Übertragung von HD-Bild- und Audio-Signalen soll eines der modernsten in Europa werden. Errichtet wird es von Sunrise für die SRG SSR idée suisse. Für Übertragungen aus Fussballstadien, Eishallen etc. steht eine Bandbreite von drei Gigabit pro Sekunde für jedes Signal zur Verfügung. Bisher lag die Bandbreite bei 270 Megabit pro Sekunde. Im Backbonebereich sollen mittels der Common-Photonic-Layer-Technologie (CPL) Übertragungsraten von bis zu 440 Gbps erreicht werden. Hauptgrund für die Implementierung des neuen Netzs, welche für 2009 geplant ist, ist laut Sunrise die Umstellung auf HDTV. Dann läuft auch der jetztige Vertrag mit Cablecom aus.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER