Office 2007: PerformancePoint Server als Beta verfügbar

Microsoft plant für Sommer 2007 einen weiteren Office-Server für Business Intelligence, Planung und Budgetierung.
7. Dezember 2006

     

Nur eine Woche nach dem Launch von Vista und Office 2007 ist Microsoft bereits damit beschäftigt, die Fertigstellung der nächsten Office-Produkte vorzubereiten. So ist für Mitte 2007 die Veröffentlichung des PerformancePoint Server vorgesehen, der für das Monitoring und die Analyse von Business-Daten gedacht ist. Der BI-Server bietet neben Business Scorecards und erweiterten analytischen Funktionen auch eine intergrierte Lösung zur Planung, Budgetierung und Konsolidierung. PerformancePoint steht ab sofort via Microsoft Connect als Beta zur Verfügung. Vor dem Launch im Sommer sollen noch ein bis zwei weitere Vorabversionen veröffentlicht werden.



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER