Dell überrascht mit solidem Quartalsergebnis

Dell überrascht mit solidem Quartalsergebnis

23. November 2006 - Dell hat sowohl Börsianer als auch die IT-Branche mit einem soliden Gewinn überrascht.
Dell überrascht mit solidem Quartalsergebnis
(Quelle: SITM)
Der amerikanische Computerhersteller Dell hat sowohl Börsianer als auch die IT-Branche mit einem soliden Gewinn überrascht, der weit über den Erwartungen liegt. Der Nettogewinn für das dritte Quartal lag demnach bei 677 Millionen Dollar oder 30 Cents pro Aktie. Gerechnet wurde mit 24 Cents pro Aktie. Die Börse hat?s gefreut: Der Kurs der Dell-Aktie machte einen Sprung um 8,22 Prozent nach oben. Der Umsatz lag bei 14,38 Milliarden Dollar und entsprach somit den Erwartungen. In der Vorjahresperiode erwirtschaftete Dell mit einem Umsatz von 13,9 Milliarden Dollar einen Gewinn von 606 Millionen.



Obwohl Marktbeobachter in letzter Zeit des öfteren auf eine sich abzeichnende Krise bei Dell hingewiesen hatten, und HP als neuen Leader im PC-Geschäft ausgerufen haben, schreibt der amerikanische Direktvertreiber dicke schwarze Zahlen. Der Umsatz teilt sich wie folgt auf: 32 Prozent (4,7 Mrd. Dollar) machten die Desktop-PCs aus, 27 Prozent (3,9 Mrd. Dollar) wurden mit Notebooks umgesetzt und 11 Prozent (1,5 Mrd. Dollar) trug das Geschäft mit Server und Netzwerklösungen zum Umsatz bei.



Im Vergleich zu HP, die den Gewinn im abgelaufenen Quartal vervierfachen konnten, ist der Gewinnzuwachs von Dell jedoch marginal. Trotz der guten Zahlen sehen die Analysten die Probleme bei Dell noch nicht ausgeräumt. Dem Direktvertreiber soll es an Strategien fehlen, um das Wachstum anzukurbeln. Es wurden denn auch keine Prognosen für das kommende Quartal genannt.



Bleibt zu bemerken, dass es sich bei den genannten Quartalszahlen nur um provisorische Zahlen handelt, da die amerikanische Börsenbehörde SEC die Bilanzpraktiken von Dell genauer unter die Lupe nehmen möchte. Deswegen hat sich auch die Veröffentlichung der Zahlen um ein paar Tage verzögert.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER