Uni Zürich öffnet Publikationsserver

Vollständige wissenschaftliche Publikationen werden dank ZORA frei verfügbar.
16. Oktober 2006

     

Im Rahmen der Open-Access-Initiative hat die Universität Zürich ihren Dokumenten- und Publikationsserver ZORA geöffnet. Auf diesem sollen die Uni-Forscher eine vollständige Fassung aller publizierten Artikel hinterlegen, welche die Peer-Review-Phase hinter sich gelassen haben. Zum Zeitpunkt der Öffnung sind rund 1000 Artikel in ZORA erfasst und können mit Hilfe einer Volltextsuche abgefragt werden.



Das Ziel der Open-Access-Initiative ist es, wissenschaftliche Literatur und Materialien im Internet frei, das heisst kostenlos und ohne Lizenzbeschränkung, öffentlich zu machen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER