Patch-Tuesday: Elf Updates für Windows, Office und .Net

Am 10. Oktober wird Microsoft teilweise kritische Patches für Office und Windows freigeben.
6. Oktober 2006

     

Kommenden Dienstag will Microsoft im Rahmen des monatlichen Patch-Tuesday elf Updates für teilweise kritische Lecks in Windows, Office und .Net veröffentlichen. Die konkrete Zahl an Lücken, die mit den Patches geschlossen werden, ist derzeit noch unbekannt. Microsoft nennt in seinen Vorab-Bulletins nur die Anzahl der geplanten Updates und deren Gefährdungsstufe. Konkret sind sechs Patches für Windows, vier für Office und einer für das .Net Framework geplant.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER