Svizzer sucht effizienter

Die Version 3.4 der Desktopsuche macht die Anwendung laut Hersteller zum Imformationscockpit.
8. August 2006

     

Die Churer G10 Software hat die Version 3.4 von Svizzer veröffentlicht. Damit soll die Desktopsuche laut Hersteller zur vollwertigen Business-Applikation werden. So lassen sich Suchergebnislisten, Dateivorschauen und Originaldateien direkt aus der Applikation heraus drucken, ohne dass das jeweilige Originalprogramm geöffnet werden muss. Ausserdem können Dateien aus der Ergebnisliste heraus per Drag and Drop in E-Mails eingefügt oder auf dem Desktop abgelegt werden. Zudem kann der Anwender jetzt wählen, ob er bei der Aktualisierung des Indexes alle Veränderungen nachziehen will oder nur die neu hinzugekommenen Dateien angezeigt haben möchte. Die neuen Svizzer-Funktionen stehen den Anwendern aller Editionen zur Verfügung, also auch denjenigen des kostenlosen Basismodells.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER