Firefox-Erweiterung als Passwort-Schlucker

Ein neuer Trojaner treibt sein Unwesen als Mail-Anhang.
27. Juli 2006

     

Der Security-Spezialist McAfee hat einen Trojaner entdeckt, der als Erweiterung des Firefox-Browsers daherkommt. Er soll sich in Spam-Mails verstecken, die mit dem gefälschten Absender des US-Detaillisten Wal-Mart versehen sind. Wenn Windows-Anwender den Mail-Anhang öffnen, installiert sich die Malware automatisch und gibt sich als die wirklich existierende Firefox-Erweiterung numberedlinks aus. Dann allerdings beginnt der Trojaner zu wüten. Er verleibt sich Passwörter und Kreditkartennummern ein und verschickt diese an einen Server der Angreifer. Als Schutz vor dem Schädling, der von McAfee FormSpy genannt wird, empfiehlt es sich, auf keinen Fall Mail-Anhänge zu öffnen, deren Herkunft nicht klar ist.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER