Mitgründer verlassen Esmertec

Mitgründer verlassen Esmertec

11. Mai 2006 - Die Dübendorfer Softwareschmiede will sich verstärkt auf ihr Knowhow in der Entwicklung von Embedded-Software besinnen.
Mit Beat Heeb und Daniel Diez verlassen zwei Mitgründer der Dübendorfer Softwareschmiede Esmertec das Unternehmen. Als Grund geben sie den Wunsch nach Veränderung und neuen Herausforderungen an. Esmertec-CEO Alain Blancquart sagt, er bedaure die Abgänge sehr, da Heeb und Diez von Anfang an tragende Säulen von Esmertec gewesen seien. Neben den beiden Gründungsmitgliedern wird auch CTO Anne-Marie Larkin das Unternehmen verlassen. Alle Abgänge sind auf Ende Juni datiert. Gleichzeitig hat Esmertec eine Umstrukturierung bekanntgegeben, mit der das Unternehmen einen deutlicheren Schwerpunkt auf Entwicklung und Marketing ihrer Embedded-Software-Produkte setzen will.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER