Apple profitiert von der Vista-Verzögerung

Die Analysten sind sich einig, dass Apple im nächsten Weihnachtsgeschäft richtig absahnen kann.
23. März 2006

     

Der grosse Gewinner des nächsten Weihnachtsgeschäfts heisst Apple. Aufgrund der Verspätung der Consumer-Version von Windows Vista werden die Mac-Bauer absahnen. Diese Ansicht vertreten die meisten US-Analysten. Der Hauptgrund: Apples Mac OS X beinhaltet zahlreiche Features, die Microsoft erst mit Vista bringt. So etwa Video- und Photo-Editing sowie Suchfunktionen und erhöhte Sicherheit. Für die Konsumenten entfällt nun während des Weihnachtsgeschäfts die Qual der Wahl, weshalb Apple aus der Sicht der Analysten stark zulegen wird. Bereits 2005 verkauften Steve Jobs und seine Leute 4,5 Millionen Macs - immerhin 38 Prozent mehr als 2004.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER