Giga und Mega von Samsung

Die Koreaner präsentieren an der Cebit ihre Handy-Zukunft.
9. März 2006

     

Die Cebit ist die ideale Arena für Weltrekordler. Das hat sich auch Samsung gesagt und mit dem SGH-B600 ein Giga-Mega-Handy ins Rennen geschickt. Es kann Bilder mit bis zu zehn Megapixeln schiessen, inklusive Autofokus-Objektiv und Dreifachzoom. Das Gerät ist zwar für den koreanischen Markt gedacht, soll aber die Zukunft der kleinen Alleskönner aufzeigen. Die Europäer kommen in der zweiten Hälfte 2006 in den Genuss des SGH-i310, des Nachfolgers des Musik-Smartphones SGH-i300. Das SGH-i310 kann auf seiner 8-GByte-Festplatte über 2000 Songs speichern, läuft mit Windows Mobile 5.0 und verfügt über eine USB-2.0-Schnittstelle sowie Bluetooth-Fähigkeiten.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER