Microsoft erweckt Live Labs zum Leben

Microsoft erweckt Live Labs zum Leben

26. Januar 2006 - Die Gates-Company will ihre angewandte Forschung in Sachen Internet-Technologien ausbauen.
Microsoft will seine Internet-Anstrengungen verstärken. Die neu gegründeten Live Labs sollen dabei die Sondierungs- und Entwicklungsarbeit übernehmen. Die Labors sind ein Joint-venture der Tochterfirmen MSN und Microsoft Research und stehen unter der Leitung von Microsoft-Fellow Gary William Flake. Erklärtes Ziel der Live Labs ist es, Forschungsarbeit zu betreiben, die möglichst schnell in künftige Internet-Technologien einfliessen soll. Zur Seite gestellt wird den Labs deshalb ein Beratergremium, das sich aus den Microsoft-Cheftechnikern Ray Ozzie, Crag Mundie und David Vaskevitch zusammensetzt.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER