Mehr Effizienz durch Biometrie

Mehr Effizienz durch Biometrie

18. Januar 2006 - Laut Analysten werden sich Biometrie und elektronische Zugangskontrollen weniger aus Sicherheitsgründen durchsetzen, sondern weil dadurch Personal gespart wird.
Die US-Regierung will biometrische Pässe aus Sicherheitsgründen durchsetzen. Für die Flughäfen gebe es aber vor allem auch wirtschaftliche Gründe, auf biometrische Kontrollen zu setzen, so die Analysten von Frost & Sullivan. Dadurch können Teile des Passagier-Processings automatisiert und damit Personal gespart werden. Das Gleiche gilt für elektronischen Zugangskontrollen und Überwachungskameras ganz allgemein. Diese Techniken gehören damit in eine Reihe mit Techniken wie RFID (Radio Frequency Identification), die die Warenlogistik automatisieren sollen.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER