Microsoft und Mozilla teilen Icon

Microsoft und Mozilla teilen Icon

16. Dezember 2005 - Microsoft bemüht sich um mehr Konsistenz zwischen Internet Explorer und Firefox und integriert darum Firefox' RSS-Icon in den eigenen Browser.
Firefox, der freie Browser der Mozilla Software Foundation, begeistert nicht nur die Anwender, sondern auch Microsoft – mindestens wenn es um das Icon für RSS-Feeds geht. Dieses wird nämlich gemäss einer Vereinbarung zwischen Microsoft und der Mozilla Software Foundation auch von der nächsten Version des Internet Explorer benutzt. Dies erklärt das RSS-Team von Microsoft in seinem Microsofts RSS Blog, wo das Icon auch gleich abgebildet ist. Microsoft begründet den Entscheid damit, dass man um mehr Konsistenz zwischen den beiden konkurrierenden Browsern bemüht ist.


Das RSS-Icon wird immer dann angezeigt, wenn man mit dem Browser auf eine Website kommt, die RSS-Feeds anbietet. Eine erste Beta des Internet Explorer 7 mit dem Icon wird im Laufe des nächsten Jahres bewundert werden können.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER