Computer für ABC-Schützen

2010 sollen in der Stadt Bern sämtliche Volksschul-Klassenzimmer mit zwei Computern bestückt sein.
1. Dezember 2005

     

Der Berner Gemeinderat (Regierung) will bis 2010 alle Volksschulklasssen mit zwei Computern ausstatten. Der entsprechende Kreditantrag liegt jetzt beim Stadtrat (Parlament). Der Plan entspricht der Initiative des Kantons Bern, die ab dem Schuljahr 2007/08 den Computerunterricht auch für die 1. bis 6. Klasse vorsieht. Für die entsprechenden Infrastrukturen sind die Gemeinden zuständig. In der Stadt Bern sollen somit bis 2010 über 400 Volksschul-Klassenzimmer mit Rechnern bestückt sein.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER