Alternatives Internet-Adresssystem

Die niederländische Unifiedroot registriert Internetadressen mit einer beliebigen Bezeichnung nach dem Punkt.
28. November 2005

     

Bei der niederländischen Internet-Registrierfirma Unifiedroot können Adressen mit beliebigen Top Level Domains (TLD) gebucht werden. So kann etwa der eigene Firmenname nach dem Punkt eingetragen werden. Unifiedroot verfügt über ein weltweites Root-Server-Netz für die Abwicklung des Internetverkehrs mit den neuen Adressen. Das Vorgehen der Niederländer wird von Vertretern der Internet-Aufsichtsorganisation ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) kritisiert. Sie geben zu bedenken, dass nicht alle Server die alternativen TLD erkennen könnten. ICANN-Kritiker wie Jon Weinberg von ICANNwatch wiederum begrüssen alternative Roots als "sinnvolle Kontrolle" der Aufsichtsorganisation.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER