Im Kielwasser von Apple

2009 sollen weltweit 100 Millionen MP3-Player verkauft werden.
16. Juni 2005

     

MP3-Player sind die absoluten Renner im Gadget-Geschäft. Daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern. So zumindest schätzen die Marktforscher von DisplaySearch die Lage ein. Im Kielwasser von Apples iPod sehen sie in den nächsten Jahren eine ganze Flotte von Herstellern auftauchen, die auf der Erfolgswelle der Mac-Bauer mitreiten möchten. Im laufenden Jahr sollen laut DisplaySearch weltweit über 50 Millionen MP3-Player über den Ladentisch gehen – ein Drittel mehr als 2004. Für 2009 rechnen die Auguren mit 100 Millionen verkauften Einheiten.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER