Mit Cablecom und Sunrise mobil telefonieren

Cablecom heizt den Preiskampf im Schweizer Prepaid-Mobiltelefonie-Markt an: 35 Rappen pro Minute ins Festnetz und 44 Rappen pro Minute in alle Schweizer Mobilnetze.
16. Dezember 2005

     

Cablecom und Sunrise haben heute ihre Zusammenarbeit im Mobilfunk-Bereich bekannt gegeben. Cablecom wird im ersten Halbjahr 2006 ein Prepaid-Angebot einführen, das das Günstigste der Schweiz sein soll: 35 Rappen pro Minute ins Schweizer Festnetz und 44 Rappen in alle Schweizer Mobilnetze soll das Telefonieren mit Cablecom und Sunrise kosten. Das Versenden einer Textnachricht soll mit 10 Rappen zu Buche schlagen. Anmelden wird man sich über die Cablecom-Website können.



Cablecom ist damit das erste Schweizer Unternehmen, das TV, Internet, Festnetz- und Mobiltelefonie aus einer Hand anbietet – Quadruple-Play auf Neudeutsch.



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER