Chip für WLAN-Telefonie

Connexant präsentiert einen stromsparenden WLAN-Chip, der vor allem in mobilen Geräten wie Telefonen oder Digitalkameras zum Einsatz kommen soll.
25. Mai 2005

     

Connexant, US-amerikanischer Hersteller von Halbleiter-Produkten für die Kommunikationsbranche, hat mit dem CX3110X einen besonders kleinen WLAN-Chip auf den Markt gebracht, der vor allem für WLAN-fähige Telefone gedacht ist. Der Chip, der 12,5x7 Millimeter klein ist, soll neben seiner Grösse auch durch den niedrigen Strombedarf überzeugen, der mit Hilfe von Connexants PowerSave-Technologie realisiert wird. So soll er dank PowerSave vor allem im Stand-by-Modus erheblich weniger Energie verbrauchen. Unterstützt werden Netzwerke im 2,4- und 5-GHz-Band, die nach den WLAN-Standards 802.11a/b/g arbeiten. Bei der Abnahme von 10'000 Stück soll der CX3110X 15 Dollar kosten.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER